Zur Übersicht
Überblick

Mach deinen Balkon bereit für den Sommer

Spätestens im Frühling, wenn die Tage wieder länger werden, wird es höchste Zeit den Balkon auf Vordermann zu bringen und sommerreif zu machen. In der warmen Jahreszeit ist es schließlich draußen am schönsten und dann möchte man es auf dem Balkon gemütlich haben. Mit unseren Balkonideen macht ihr eure kleine Wohlfühloase bereit für den Sommer und könnt dort eine entspannte Zeit genießen.

Großreinemachen

Ob beim Grillen mit Freunden, zum Relaxen nach einem stressigen Arbeitstag oder zum Genießen lauer Sommernächte mit der Familie: Der Balkon wird in der warmen Jahreszeit für viele Menschen zum Lieblingsplatz. Damit ihr euch wohlfühlt, sollte es natürlich sauber und aufgeräumt sein, deswegen ist erst mal Großreinemachen angesagt. Schnappt euch eure Putzutensilien und lasst Boden, Geländer und Möbel wieder wie neu erstrahlen. Vorsicht bei sensiblen Holzböden – diese reinigt ihr am besten mit einer Wurzelbürste, bevor ihr sie mit einem Holzschutzöl gegen schädliche Witterungseinflüsse wappnet. Beim Frühjahrsputz auf dem Balkon solltet ihr auch gleich einen Bestandscheck machen und schauen, ob zum Beispiel der Sichtschutz oder die Blumenkübel während des Winters irgendwelche Schäden davongetragen haben. Gegebenenfalls holt ihr euch im Gartencenter entsprechenden Ersatz.

Balkonkästen bepflanzen

Für den Wohlfühlfaktor auf dem Balkon dürfen Pflanzen und Blumen natürlich nicht fehlen. Tauscht am besten in den Balkonkästen die alte Erde gegen neue und sucht euch dann im Gartenmarkt oder im Blumengeschäft aus, was euch gefällt. Vielleicht wollt ihr euch auf dem Balkon ja nicht nur eine grüne Oase schaffen, sondern auch Gemüse, Obst und Kräuter anbauen? Dann solltet ihr einige Kübel und Kästen für Tomaten, Erdbeeren, Basilikum und Co. reservieren. Achtet darauf, dass alle Pflanzen genügend Sonne abbekommen und regelmäßig gegossen werden. Tipp: Wenn ihr euren Balkon nicht jedes Jahr neu bepflanzen wollt, holt euch Stauden und andere, pflegeleichte Pflanzen, die euch mit etwas Glück mehrere Jahre erfreuen.

Balkonmöbel rausstellen

Ist der Balkon blitzblank geputzt, könnt ihr eure Balkonmöbel rausholen. Diese sollten natürlich auch erst mal gereinigt und auf Schäden überprüft werden. Bei Holzmöbeln lohnt sich auch hier ein bisschen Extrapflege mit einem Holzschutzöl.

Beleuchtung und Deko

Nun kommt das Feintuning: Eine stimmungsvolle Beleuchtung und passende Deko machen aus eurem Balkon eine richtige Wohlfühloase. Für die passende Beleuchtung sorgen zum Beispiel Außenlaternen, Lichterketten und Windlichter. Auch solarbetriebene Lampen erzeugen eine behagliche Atmosphäre, zudem kannst du damit Energie sparen. Deko-Accessoires, wie Kissen, Kerzen, Tischdecken oder farbige Übertöpfe, runden die Balkongestaltung perfekt ab.

Quellen

https://www.houzz.de/magazin/der-balkon-im-sommer-was-jetzt-zu-tun-ist-stsetivw-vs~119204555

https://www.swr.de/swr4/tipps/to-dos-zum-fruehlingsbeginn-balkon-terrasse-in-schuss-bringen-fit-fuer-den-fruehling-100.html

https://www.westwing.de/inspiration/einrichten/balkon-gestalten/balkon-dekorieren/

Bild

stock.adobe.com/annanahabed