So kannst du einfach zu Hause Energie sparen.

Die ActNow Initiative der Vereinten Nationen zeigt dir 10 Maßnahmen, um die Klimakrise anzugehen. Diese Empfehlung beschreibt, wie du einfach Energie zu Hause sparen kannst.

So kannst du einfach zu Hause Energie sparen.

Ein Großteil der genutzten Elektrizität wird durch das Verbrennen von Kohle, Öl oder Gas hergestellt. Indem wir Strom sparen, können wir also gleichzeitig CO₂ einsparen. Hier sind ein paar einfache Beispiele für zu Hause.

Du kannst einfach Energie sparen:

  • indem du weniger heizt oder die Klimaanlage nutzt.
    (Natürlich musst du nicht schwitzen oder frieren, es reicht schon nicht über 22 Grad zu heizen, oder im Sommer richtig zu lüften. Erfahre hier mehr.)

  • LED-Birnen und Energie-effiziente Elektrogeräte nutzt.
    (Hier mehr dazu.)

  • deine Wäsche mit kalten Wasser wäschst.

    (Ein häufiger Irrglaube ist, dass Waschgänge mit niedrigen Temperaturen nicht reinigen, erfahre hier, wann du mit kaltem Wasser waschen kannst.)

  • deine Kleidung zum Trocknen aufhängst, anstatt den Trockner zu nutzen.

Stromsparen ist nicht nur gut fürs Klima, sondern auch gut für den Geldbeutel. Gerade bei hohen Energiepreisen lohnt es sich also doppelt genau hinzuschauen.


Willst du noch mehr fürs Klima tun? Erfahre hier weitere Empfehlungen von der Initiative ActNow.
Weiteres zur Kampagne findest du hier.

goingreen unterstützt actnow.png