Zur Übersicht

Die fünf besten Ökostromanbieter

Echte Ökostromanbieter bieten ausschließlich nachhaltig erzeugten Strom an und sind durch eines der einschlägigen Ökostrom-Labels zertifiziert.

Diese 5 Ökostrom-Anbieter sind die besten

Nachhaltigkeit ist auch auf dem Energiemarkt im Trend. Dementsprechend groß ist die Zahl der Ökostromanbieter. Aber was ist eigentlich Ökostrom und welche Kriterien muss er erfüllen?

AdobeStock_5594958.jpeg

Diese Kriterien müssen echte Ökostrom-Anbieter erfüllen

  • Ökostrom besteht zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien wie Wind- und Wasserkraft.
  • Die Anbieter von Ökostrom sind unabhängig und nicht am Betrieb von Kohle- und Atomkraftwerken beteiligt.
  • Ökostromanbieter fördern aktiv Projekte zur nachhaltigen Energiegewinnung.

Vertrauenswürdige Label, mit denen Ökostrom-Anbieter ihre Nachhaltigkeit glaubhaft nachweisen, sind das „O K-power-Siegel“, das „Grüner Strom Label“ und das „Eco Top Ten Label“.

Bürgerwerke

Zu den Bürgerwerken haben sich mehr als 90 lokale Energiegenossenschaften zusammengeschlossen, die die ökologische Energiewende voranbringen möchten. Die Bürgerwerke gehören zu den besten Ökostromanbietern und produzieren bundesweit Strom aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft. Die Bürgerwerke lehnen den Einsatz tierischer Produkte ab und setzen auf Transparenz bei der Stromherkunft.

Greenpeace Energy

Die weltweit wohl bekanntesten Umweltaktivisten von Greenpeace sind auch im Energiesektor aktiv, fördern den Bau neuer Ökostrom-Kraftwerke und investieren in ökologische Versorgungskonzepte. Greenpeace Energy verfügt mit ok-power, ok-power-plus und dem Siegel des TÜV Nord über mehrere vertrauenswürdige Qualitätsnachweise. Zudem ist man bei Greenpeace Energy den Qualitätskriterien des Greenpeace e.V. verpflichtet.

Mann Strom

Mann Strom bietet ausschließlich Energie aus erneuerbaren Quellen an. Besonderen Wert legt dieser Anbieter auf die regionale Herkunft des Stroms. Mann Strom unterstützt soziale Projekte und wird von der Umweltorganisation Robin Wood empfohlen.

EWS - Elektrizitätswerke Schönau

Bei den EWS handelt es sich um eine Bürgerinitiative, die die Idee einer bürgereigenen, ökologischen Energieversorgung verfolgt. Mehr als 70 Prozent des Ökostroms von EWS kommt aus neu errichteten Anlagen.

Naturstrom

Die Naturstrom AG setzt bei der Stromerzeugung auf Windkraft, Fotovoltaik, Wasserkraft und Biomasse. Naturstrom fördert den Bau neuer ökologischer Energieanlagen mit einem Betrag von einem bis zwei Cent pro verkaufter Kilowattstunde.

Quellen:

https://www.vergleich.org/echter-oekostrom/

https://utopia.de/ratgeber/oekostrom-tarife-vergleich/