Folge uns auf Instagram
Zur Übersicht

Formel E: Saisonstart am 26./27. Februar in Saudi-Arabien offiziell

Nachdem der Saisonstart in Chile verschoben worden ist, steht nun der neue Saisonauftakt der Formel E fest. Auch in Deutschland ist die Serie zu Gast.

München - Nachdem der geplante Saisonstart der Formel E (Live in SAT.1) in Chile verschoben wurde, steht nun der Ort und Zeit des Saisonstarts fest.

Die ersten Rennen der Saison werden am 26./27. Februar in Saudi-Arabien stattfinden. Dort sollte zu diesem Zeitpunkt ohnehin das zweite und dritte Rennen der Saison stattfinden.

Corona ist eine enorme Herausforderung, auch für den Rennsport und die Formel E. Schon in der vergangenen Saison hat die nachhaltigste Rennserie der Welt aber gezeigt, dass sie auch in schwierigen Situationen Lösungen findet. Lösungen, die nun auch die erste Formel E-WM ermöglichen werden.

Die Rennen in Chile, ursprünglich als Saisonstart vorgesehen, sollen voraussichtlich im Sommer nachgeholt werden. Der genaue Zeitpunkt dafür steht noch nicht fest.

Nach dem Auftakt in Saudi-Arabien soll es am 10. April mit einem Rennen in Rom weitergehen. Am 19. Juni gastiert die Formel E in Berlin. Das Finale soll am 24./25. Juli in London stattfinden. Insgesamt sind bislang 13 Rennen in dieser Saison eingeplant.