Fair Fashion: Tipps fürs Weihnachts-Shopping mit gutem Gewissen

Immer mehr Menschen möchten ein nachhaltiges Weihnachten feiern. Ob Kekse, Weihnachtsdekoration oder Geschenke. Möchtest du gerne nachhaltige Mode an deine Liebsten verschenken? Ein kuscheliger Pullover oder ein warmer Schal? Wir zeigen dir, woran du Fair Fashion erkennst.

07.12.2022 • 08:46 Uhr

Fair Fashion: Tipps fürs Weihnachts-Shopping mit gutem Gewissen

Fair Fashion zu Weihnachten: 3 nachhaltige Textilien

Hier geben wir dir einen kurzen Überblick zu drei umweltfreundlichen Stoffen, die dir gefallen könnten:

Bio-Baumwolle

  • Über 90 Prozent weniger Wasserverbrauch als beim Anbau herkömmlicher Baumwolle
  • Einsatz von ausschließlich natürlichen Düngemitteln
  • Verbot von Pestiziden

Hanffaser

  • Aus den Stängeln der Hanfpflanze gewonnen
  • Der Anbau verbraucht nur ein Drittel der Wassermenge von herkömmlicher Baumwolle
  • Vollständig biologisch abbaubar
  • Die Pflanze gibt beim Wachsen Nährstoffe an den Boden ab und verbessert die Bodenqualität

Modal

  • Aus heimischem Buchenholz gewonnen
  • Kurze Transportwege im Vergleich zu Eukalyptus-Textilien (spart CO₂)
  • Stoff ist atmungsaktiv, langlebig und hautfreundlich

pexels-julia-volk-5272196.jpeg

Nachhaltiges Weihnachts-Shopping: Recycelte Materialien

Auch die Textil-Branche hat das Recycling für sich entdeckt. So entstehen zum Beispiel kuschelige Fleecepullover aus alten Plastikflaschen. Wer synthetische Fasern jedoch vermeiden möchte, kann an dieser Stelle auch auf recycelte Baumwolle setzen. Bevor alte Mode aus Baumwolle zu Müll wird, bekommt sie eine zweite Chance. Das Recycling spart im Vergleich zum Anbau neuer Baumwolle sehr viel Energie.

Fair Fashion zu Weihnachten: Die wichtigsten Siegel im Überblick

Damit du nachhaltige Kleidung auch beim Shoppen erkennen kannst, zeigen wir dir vier wichtige Fair Fashion-Siegel:

  • Fairtrade: Bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne
  • Der Blaue Engel: Ressourcenschonende Produktion und 100 Prozent Bio-Baumwolle
  • GOTS (Global Organic Textile Standard): Ökologische und soziale Textilproduktion
  • Ecocert: Umweltfreundliche Herstellung und gerechte Arbeitsbedingungen

daniels-joffe-pkDKjsPAAi4-unsplash.jpeg

Shoppen mit gutem Gewissen: Unterstütze den Einzelhandel vor Ort

Egal ob ein Buch, eine Teemischung, ein Parfüm, ein Gutschein oder ein neues Paar flauschige Handschuhe. Wenn du weißt, dass du das Weihnachtsgeschenk deiner Wahl auch vor Ort kaufen kannst, besuche lieber ein Geschäft in der Nähe, anstatt im Internet zu bestellen. Damit unterstützt du die kleinen Läden in deiner Stadt, die die Fußgängerzone erst so bunt und lebendig machen. Die Atmosphäre der festlichen Innenstädte zur Weihnachtszeit ist unbezahlbar. Und wer weiß, vielleicht findest du ja noch etwas viel Besseres, als du ursprünglich gesucht hast.

Kennst du das? Wohin mit liegengebliebenem Weihnachtsgebäck, wenn die Feiertage längst vorbei sind? Nicht wegschmeißen! In diesem Beitrag geben wir dir 5 kreative Ideen, was du zum Beispiel aus alten Plätzchen, Lebkuchen und Christstollen noch alles machen kannst.

Quellen:

https://www.green-and-fair.de/konsum/nachhaltige-weihnachten/weihnachtsgeschenke/

https://doublethewears.com/fair-fashion/7-nachhaltige-textilien-mit-grossem-zukunftspotential/

https://nachhaltige-kleidung.de/uebersicht-nachhaltiger-materialien/

https://www.womenshealth.de/fashion/so-shoppst-du-fair/